• Kuchen

    Klassischer Pflaumenkuchen mit Streuseln

    Endlich! August und September bedeutet: Pflaumenzeit! Oder doch Zwetschgen? Wie heißen sie bei euch? Wir haben das mal für euch gegoogelt. Aaaaalso: Die Pflaume ist eine der sortenreichsten Obstsorten, denn es gibt sie in ca. 2.000 Arten. Die Zwetschge ist eine dieser Arten. Also doch Pflaume. Aber Zwetschgen eignen sich besonders gut für Kuchen, da das Fruchtfleisch etwas fester ist. Außerdem lassen sie sich leichter entsteinen, da das feste Fruchtfleisch sich besser vom Stein lösen lässt. So. Da wir das mit einem kurzen biologischen Exkurs in die Welt der Früchte geklärt haben, verraten wir euch jetzt unser liebstes Rezept für Pflaumenkuchen. Den macht unsere Mama schon seit Jahren, und anders als die Variante…

  • Cookies

    Haselnuss Nutella Cookies für alle Krümelmonster unter uns

    Habt ihr als Kind die Sesamstraße geschaut? Dann erinnert ihr euch bestimmt an das blaue Krümelmonster, das Unmengen an Keksen verschlungen hat. Lisas Freund ist genau so ein Krümelmonster. Er liebt Kekse einfach über alles! Naja, von Lisa abgesehen natürlich 😉 Zu Ehren des Krümelmonsters in der Sesamstraße und um allen Krümelmonstern dieser Welt eine Freude zu machen, haben wir uns ein Cookie-Rezept der Extraklasse überlegt: knackige Nüsse und Nutella für den extra Schokoladenkick! Wie sagen euch, diese Cookies sind so lecker, dass ihr sie garantiert so schnell in den Mund schiebt wie das Krümelmonster der Sesamstraße. Und das scheint auch bereits schon genascht zu haben, oder wer hat da wohl den Keks…

  • Torten

    Happy Birthday Mama: Pfirsich-Karotten-Torte

    Jana hat ja pünktlich zu unserem Geburtstag ein wunderschönes Schokoladen-Kaffe-Törtchen gebacken – wovon übrigens kein Stück in die Schweiz gefunden hat. Da haben Janas Kollegen mir den Wahnsinns Geschmacksmoment nicht gegönnt… Naja, da musste ich eben selber backen. Aber ich habe nicht für unseren Geburtstag gebacken, sondern für unsere Mama. Die hat nämlich einen Tag vor uns Geburtstag und natürlich eine genauso schöne Torte verdient! Unsere Eltern haben sich nämlich entschlossen, Mamas 55. Geburtstag bei mir in der Schweiz zu feiern. Wenn Mama sich an ihrem Geburtstag schon 7 Stunden ins Auto setzt und Papa über 700 km zu mir runter fährt, musste ich natürlich mit was Tollem auftrumpfen.Und da wir Pfirsiche super…

  • Muffins & Cupcakes

    Bananen-Makadamia-Cupcakes

    Hui, da haben wir doch tatsächlich einen guten Monat nicht gebloggt – herrje! Aber es ist einfach das Leben und der Sommer passiert – heißt, wir haben die Sonne genossen, ich war eine Woche in Frankreich und für Jana wird es außerdem im Herbst/Winter eine berufliche Veränderung geben. Aber wir haben natürlich trotzdem fleißig gebacken 😉 Für mein Team Barbecue Im Juni habe ich zum Beispiel Cupcakes gebacken. Da wir finden, dass Banane im Kuchen einfach nur super lecker ist, war die Suche nach Rezepten auf unseren Festplatten mit den Bananen-Makadamia-Cupcakes schnell beendet. Diese Cupcakes sind wirklich große Klasse – süß und saftig dank Banane, frisch durch das Frosting, und für das Besondere…

  • Kuchen

    Süß & Salzig: Brownie mit Salzgebäck und Rauchmandeln

    Vor einiger Zeit haben wir mit unserer lieben Freundin Julie eine kleine Back-Challenge gestartet: Jeden Monat backen wir drei Backbegeisterte zu einem bestimmten Thema. Zur Erinnerung, unsere 5 leckeren Themen sind: 1. Cocktails auf dem Teller 2. Rhabarber 3. Schokolade & Knusper 4. Happy birthday! 5. Leckereien aus aller Welt Mittlerweile sind wir in der goldenen Mitte angekommen – und damit teilen wir heute ein Rezept für alle Chocaholics und Knuspermäuschen, denn heute dreht sich alles um Schokolade uns Knusper. Und was haben wir uns da überlegt? Brownies! Aber nicht irgendwelche, oh nein! Rauchmandeln und Salzbrezeln sorgen für den Crunch und eine tolle Gegenkomponente zu dem schokoladig saftigen Brownie. Haben wir euch schon den Mund…

  • Kuchen,  Tartes

    Rhabarber-Erdbeer Tarte

    Auf dem Blog findet ihr bisher kein einziges Rezept mit Rhabarber. Ihr habt euch schon gewundert? Nun, wir müssen es wohl zugeben: Wir haben noch nie mit Rhabarber gebacken! Man es kann kaum glauben, aber es ist tatsächlich so! Daher haben wir überlegt, dass Rhabarber doch ein super Thema für  unsere Kooperation mit Julie von Julie’s Welt ist 😉 Jana hat ja bereits zum ersten Thema “Cocktails auf dem Teller” Hugo-Minicupcakes gebacken, die einfach auf der Zunge zergehen, mhhhh lecker! Die Kooperation gibt uns nun endlich die Gelegenheit – und keine Ausrede – nicht mit Rhabarber zu backen! Unsere Ausreden bisher? #1: “Wir mögen keinen Rhabarber!” Ha! Was eine lahme Ausrede, nicht? Wir mögen Rhabarber nämlich…

  • Frühstück

    Einen wunderschönen guten Morgen mit unserem Schoko-Knuspermüsli

    Die Auswahl an Müsli & Co im Supermarkt ist riesig. Oft weiß man gar nicht, wo man anfangen, was man nehmen, was die Unterschiede eigentlich sein sollen. Aber eins ist klar: Die Mehrheit der Müslis im Regal sind gar nicht so gesund wie man vielleicht meint, denn sie enthalten raffinierten Zucker. Und sind Jana und mir damit einfach zu süß. Deshalb machen wir uns von Zeit zu Zeit unser Müsli einfach selbst – ohne raffinierten Zucker und damit eine wesentlich gesündere, vollwertigere Alternative zum gekauften Produkt. Denn da wissen wir ganz genau, was drin ist, und wir können die Zutaten nehmen, die uns zusprechen. Beispielsweise mögen wir nicht gerne Rosinen im Müsli –…

  • Gebäck,  Muffins & Cupcakes

    Möchtegern-Donuts: Minigugl mit Erdnussbutter

    Ich kaufe nie Erdnussbutter. Also wirklich NIE. Weil was soll man denn damit? Etwa auf dem Brot essen? Da bin ich wohl einfach zu Deutsch und sage: das geht ja gar nicht! Zum Backen ist meine Einstellung aber dank dieser kleinen Möchte-Gern Donuts jetzt ganz anders. Denn hier finde ich, gibt sie den kleinen Gugln einen ganz neuen Geschmack, das gewisse Etwas, was  den Kommentar “Das ist mal was Anderes!” hervorruft, ohne, dass wir auf exotische Zutaten zurückgreifen mussten. Was wahrscheinlich auch damit zusammenhängt, dass Erdnussbutter einfach nicht so üblich bei uns ist wie vielleicht das Nutella auf dem Frühstückstisch 😉 Also habe ich außnahmsweise das Nutella gegen Erdnussbutter getauscht für diese kleinen…

  • Muffins & Cupcakes

    Cupcakes mit Karotte & Walnuss, getoppt mit Frischkäsefrosting

    Nächste Woche ist Ostern – und das heißt für uns: Urlaub in der Heimat. Wir freuen uns schon sehr auf unsere Eltern, unseren Opa, unsere Liebsten, Familie und unsere Freunde. Wir werden einen Mädelsabend machen und Ostersonntag zu Kaffee und Kuchen zu unserem Opa fahren. Und was wir backen? Na, den Osterhasen locken wir wohl am ehesten mit Karotten an 😉 Und unsere Cupcakes mit Karotten mag er da bestimmt noch viel lieber, und dann noch mit Walnüssen und und Frischkäsefrosting – mhhh! Das Rezept haben wir auch schon einmal ausprobiert und Lisas Kollegen haben Probe genascht. Das Fazit? Von “Suuuuper lecker” über “Die sind perfekt für Ostern!” zu “Lisa, das ist das…

  • Frühstück

    Chia Overnight Oats mit Himbeeren & Granatapfel

    Wir lieben Overnight Oats – so sehr, dass es für uns auch gerne mal als Mittagessen durchgeht 🙂  Lisas Kollegen haben zwar das letzte Mal etwas komisch geguckt und behauptet, “Das ist doch Frühstück!”, aber was morgens schon so lecker schmeckt, schmeckt Mittags genauso gut! Außerdem ist es am Vorabend schnell vorbereitet und man kann es mit Allem garnieren, auf das man Lust hat: Obst, Nüsse, Müsli, Schokolade, und und und! Eigentlich sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vor einiger Zeit gab’s bei mir Overnight Oats mit Chiasamen, getoppt mit Himbeeren und Kakaonibs für die Süße und Granatapfelkernen für den etwas anderen Crunch. Schon beim Schreiben läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen,…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz