Kuchen,  Muffins & Cupcakes

Im Trend: Cake Bowls mit Schoko und Beeren

Heute gibt’s Kuchen in der Schüssel – ja, ihr habt richtig gehört! Was man sonst eher von Smoothie Bowls und Poke Bowls kennt, machen wir jetzt ganz einfach mal mit Kuchen.

Eindeutiger Vorteil der Cake Bowls unserer Meinung nach: sie sehen toll aus und machen jeder Torte Konkurrenz, sind dabei aber nicht so aufwendig wie eine Torte und sind damit perfekt für den kleinen Kuchenhunger! Außerdem könnt ihr euch bei einer Cake Bowl wirklich so richtig austoben, hier sind den Ideen und der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 👩🏻‍🍳

Und so entstehen ganz individuelle kleine Kunstwerke, die ihr im Anschluss direkt vernaschen könnt. Da macht nicht nur das Essen Spaß, sondern auch das Backen und kreieren! Also: los geht’s!

Cake Bowls mit Schoko und Beeren

ergibt 2 große bzw. 4 kleine Bowls

Zutaten für den Teig

2 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
25 ml Kaffee
75 ml Milch
100 ml Sonnenblumenöl
75 g Mehl
25 g Kakao
60 g gemahlene Nüsse
1/2 Pck. Backpulver

Zutaten für die Creme

50g weiche Butter
50g Puderzucker
200g Mascarpone
150g Frischkäse

Dekoration

bunte Streusel
Kirschen
Blaubeeren
Schokoraspeln
Lebensmittelfarbe

verschiedene Spritztüllen

Zubereitung Teig

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakao, Nüsse und Backpulver mischen.

Eier, Zucker und Salz für gut 10 min schaumig aufschlagen.

Öl, Milch und Kaffee unter Rühren zugeben.

Das Mehlgemisch portionsweise über den Teig sieben und auf niedrigster Stufe unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Den Teig entweder auf 2 große oder 4 kleine ofenfeste Schalen verteilen.

Die Bowls ca. 15-20 min backen. Je nach Größe der Schalen geht es etwas schneller.
Auf jeden Fall die Stäbchenprobe machen!

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Creme

Butter mit dem Handrührgerät cremig hell aufschlagen.

Den Puderzucker portionsweise darüber sieben und gut unterrühren bis es klümpchenfrei ist. Sonst lässt sich die Creme nachher nicht sauber aufspritzen.

Mascarpone dazugeben und unterrühren. Dann den Frischkäse unterschlagen. Hier bitte nicht zu lange rühren, sonst wird der Frischkäse flüssig!

Als letztes die Lebensmittelfarbe nach Belieben zufügen und untermengen.

Fertigstellen der Bowls

Nun die Creme in einen Spritzbeutel füllen. Mit der/den Tülle(n) deiner Wahl die Creme auf die Cake Bowls spritzen. Nach Belieben mit Streuseln, Schokoraspeln und Kirschen dekorieren – und genießen!

Klingt doch wirklich nicht kompliziert, oder?

Ihr könnt eure Cake Bowls durch die Wahl der Schüsseln wirklich genau so in der Größe machen, wie ihr sie braucht. Wir haben sie zum Beispiel eher kleine Schüsseln verwendet und hatten die perfekte kleine Portion.

Warum wir uns dann nicht einfach einen Mugcake machen, fragt ihr euch? Naja, das ginge natürlich noch schneller. Aber wir kennen doch alle dieses Gefühl, den Löffel durch eine Schüssel mit etwas richtig Gutem zu ziehen. Und mit einem Kuchen in einer Schüssel und so bunt dekorierter Creme oben drauf geht das ganz wunderbar… mhhhh!

Jetzt seid ihr dran! Wir sind gespannt auf eure Cake Bowls – taggt uns gerne mit #schwesternduett 😉

Und noch besser: wenn ihr eure Cake Bowl Kreationen unter dem hashtag #oetkercakebowls postet, habt ihr die Chance auf tolle Gewinne – unter anderem auf ein cooles Motel a miio Geschirr Set. Oder aber ein tolles, exklusives Dr. Oetker Produktsets Das lässt Bäckerherzen höher schlagen oder!?😍

Cake Bowls mit Schoko-Kirsch

ergibt 2 große bzw. 4 kleine Bowls

Zutaten
Für den Teig
  • 2 Eier100 g Zucker1 Prise Salz25 ml Kaffee75 ml Milch100 ml Sonnenblumenöl75 g Mehl25 g Kakao60 g gemahlene Nüsse1/2 Pck. Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 ml Kaffee
  • 75 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 75 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 60 g gemahlene Nüsse
  • 1/2 Pck Backpulver
Für die Creme
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Frischkäse
Für die Dekoration
  • bunte Streusel
  • Beeren z.B. Kirschen und Blaubeeren
  • Schokoraspeln
  • Zuckerperlen
  • verschiedene Spritztüllen
  • Lebensmittelfarbe
Zubereitung
Zubereitung Teig
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. In einer separaten Schüssel Mehl, Kakao, Nüsse und Backpulver mischen.

  3. Eier, Zucker und Salz für gut 10 min schaumig aufschlagen.

  4. Öl, Milch und Kaffee unter Rühren zugeben.

  5. Das Mehlgemisch portionsweise über den Teig sieben und auf niedrigster Stufe unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

  6. Den Teig entweder auf 2 große oder 4 kleine ofenfeste Schalen verteilen.

  7. Die Bowls ca. 15-20 min backen. Je nach Größe der Schalen geht es etwas schneller. Auf jeden Fall die Stäbchenprobe machen!

    Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung Creme
  1. Butter mit dem Handrührgerät cremig hell aufschlagen.

  2. Den Puderzucker portionsweise darüber sieben und gut unterrühren bis es klümpchenfrei ist. Sonst lässt sich die Creme nachher nicht sauber aufspritzen.

  3. Mascarpone dazugeben und unterrühren. Anschließend den Frischkäse unterschlagen. Hier bitte nicht zu lange rühren, sonst wird der Frischkäse flüssig!

  4. Als letztes Lebensmittelfarbe nach Belieben zufügen und untermengen.

Fertigstellen der Bowls
  1. eme in einen Spritzbeutel füllen. Mit der/den Tülle(n) deiner Wahl die Creme auf die Cake Bowls spritzen. Nach Belieben mit Streuseln, Schokoraspeln und Kirschen dekorieren – und genießen!

Ich bin 29 Jahre alt und bin Zwilling Nummer 2. Ich teile mit euch die Rezepte, die ich in meiner kleinen, aber feinen Küche in der Schweiz am Genfer See zaubere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz