• Cookies,  Gebäck

    Macarons zum Valentinstag

    Herrje, in wenigen Tagen ist schon Valentinstag! Eigentlich halten wir nicht so viel von diesem kommerziellen Feiertag, denn wir brauchen keinen bestimmten Tag, um unseren Liebsten zu sagen und zu zeigen, wie viel sie uns bedeuten. ABER ein schöner Anlass zum Backen ist der Valentinstag trotzdem und wir machen anderen ja eh gerne eine Freunde mit selbstgebackenen Leckereien. Und wenn schon Valentinstag ist, soll es auch etwas feines und farblich passendes sein. Vor einer gefühlten Ewigkeit – es ist tatsächlich schon vier Jahre her! – haben wir mal Macarons gebacken. Dieses kleine süße Baisergebäck ist einfach unglaublich lecker und was fast noch toller ist: Sie können so traumhaft schön aussehen, denn es gibt sie…

  • Cookies

    Toblerone-Cookies mit Salzmandeln

    Wer liebt sie nicht, diese knusprigen, soften amerikanischen Cookies? Vor fast genau einem Jahr haben wir klassische American Cookies gebacken, es wurde also mal wieder Zeit. Obwohl es Weihnachten ja auch gut mit Keksen und Plätzchen versorgt wurde, hat sich das Krümelmonster ins uns lautstark gemeldet und nach neuen Cookies verlangt. Es kam also sehr gelegen, dass Lisa bei ihrem letzten Besuch aus der Schweiz im Duty Free Shop am Flughafen zugeschlagen hatte und somit noch zwei riesengroße Toblerone-Schokoladen im Schrank lagen. Kennt ihr diese riesigen Toblerone-Schokoladen? Auch wenn man sich große Mühe gibt, kann man sie fast gar nicht aufessen. Also haben wir sie kurzerhand in unseren Cookies verbacken. Sehr praktisch. Da…

  • Kuchen

    Saftiger Schoko-Bananenkuchen mit Ahornsirup

    Herrje, es hört nicht auf mit dem Bananen-Wahnsinn! Für Overnight Oats gekauft, für noch zu unreif befunden – und auf einmal waren sie schon übersät von braunen Flecken. Und mit braunen Flecken mögen wir Bananen schon nicht mehr. Jedenfalls mussten wir dann schon wieder etwas mit Bananen backen. Ok, Bananenbrot hatten wir bereits letzte Woche, also musste etwas anderes her. Und was passt besser zu Bananen als leckerer, echter Kakao und Zartbitterschokolade? Ganz genau: eigentlich nichts! Deshalb haben wir und kurzer Hand für einen Schokoladen-Bananenkuchen entschieden. Der zeichnet sich nicht nur durch einen super leckeren Bananengeschmack aus, sondern ist auch noch super saftig und schokoladig. Dabei kommt der Teig ganz ohne flüssige Schokolade…

  • Kuchen

    Mogli ist im Haus! Und nascht an unserem Bananenbrot

    Wir melden uns aus dem Winterurlaub zurück, nachdem wir uns eine Auszeit gegönnt haben. Ja, und da haben wir doch glatt die Bananen völlig vergessen, die wir gekauft hatten. Zum Essen oder Backen, das hatten wir uns noch nicht genau überlegt. Kennt ihr das auch? Man kauft Bananen, wenn sie noch grün sind. Damit sie, wenn man dann später Hunger auf eine Banane hat, schön gelb und süß sind. Genau richtig eben. Aber genau dann hat man keinen Hunger auf eine Banane. Und ruck zuck sind sie einem dann zu braun, zu süß und zu matschig zum essen. Aber: man braucht braune Bananen ja nicht wegschmeißen! Denn dann sind die Bananen perfekt zum…

  • Cookies

    Es weihnachtet! Schokoladige Engelsaugen

    Nur noch 2 Mal schlafen, dann ist Weihnachten! Wir freuen uns  schon sehr! Auf das Baum schmücken am Morgen, zum Beispiel. Es ist bei uns zu Hause schon lange Tradition, dass das Jana und ich, also die Kinder, machen. Meistens traditionell mit roten Christbaumkugeln. Wir stellen unseren Baum auch erst am 23. auf und schmücken ihn am 24. morgens. Denn der Baum symbolisiert für uns Weihnachten, und wir wissen, “Es ist soweit!”. Und das ist es schließlich erst am heiligen Abend. Wann stellt ihr bei euch zu Hause den Baum auf? Wann schmückt ihr ihn – und wie? 🙂 Wir haben euch letzte Woche von weiteren Traditionen in der Cramer’schen Weihnachtsbäckerei erzählt. Aber…

  • Muffins & Cupcakes

    NYC-Feeling mit unseren Chocolate Chip Streusel Muffins

    Als Jana und ich vor 5 Jahren ein Praktikum in New York gemacht haben, haben wir so viele tolle und vor allem leckere Sachen entdeckt, vom NYC-style Muffin bis hin zum Coffee Cake. Das ist ein lockerer, super fluffiger Streuselkuchen mit schön krümeligen Streuseln. Und genau dieser Kuchen hat uns die Inspiration für unsere Chocolate Chip Streusel Muffins geben. Wie die Schokolade da reinpasst? Nun, das könnt ihr euch ja sicher schon denken: Schokolade geht ja bekanntlich immer! Während wir in New York unseren Coffee Cake vorzugsweise bei Sonnenschein im Central Park vernascht und den Vögeln ein paar Krumen übrig gelassen haben, krümeln wie heute lieber das Sofa mit Coffee Cake Crumbles voll.…

  • Kuchen

    Saftiger Marmor-Guglhupf mit versteckten Beeren

    Für uns ist der Guglhupf der klassische Kuchen unserer Kindheit. Wenn “schnell” ein Kuchen her musste, wurde eigentlich immer ein Kuchen in Guglform gebacken – und super lecker war er immer. Egal wie einfach der Guglhupf letztendlich auch war. Ist der Gugl für euch auch das Sinnbild eines Kuchens? Wenn uns also die Lust auf Kuchen überkommt und wir ohne große Planung backen möchten, greifen wir sofort zur Guglhupfform. Denn für uns schmeckt sogar ein simpler Nusskuchen ohne großes Chichi in dieser Form traumhaft (Ok, ehrlich gesagt können wir uns einen Nusskuchen in einer anderen Form gar nicht vorstellen und deshalb würde er uns aus einer Kastenform vielleicht gar nicht schmecken, aber egal…).…

  • Cookies

    Haselnuss Nutella Cookies für alle Krümelmonster unter uns

    Habt ihr als Kind die Sesamstraße geschaut? Dann erinnert ihr euch bestimmt an das blaue Krümelmonster, das Unmengen an Keksen verschlungen hat. Lisas Freund ist genau so ein Krümelmonster. Er liebt Kekse einfach über alles! Naja, von Lisa abgesehen natürlich 😉 Zu Ehren des Krümelmonsters in der Sesamstraße und um allen Krümelmonstern dieser Welt eine Freude zu machen, haben wir uns ein Cookie-Rezept der Extraklasse überlegt: knackige Nüsse und Nutella für den extra Schokoladenkick! Wie sagen euch, diese Cookies sind so lecker, dass ihr sie garantiert so schnell in den Mund schiebt wie das Krümelmonster der Sesamstraße. Und das scheint auch bereits schon genascht zu haben, oder wer hat da wohl den Keks…

  • Torten

    Schokoladen-Kaffee-Geburtstagstörtchen mit flambiertem Baiser

    Geburtstage sind doch etwas Feines! Nicht nur, dass man an seinem Ehrentag mit Freunden und Familie feiert – nein, es gibt auch noch leckere Kuchen und tolle Torten. Hach, so ein Geburtstagskuchenbuffet ist immer ein feiner Anblick und meistens kann man sich gar nicht entscheiden, welchen Kuchen oder welche Torte man zuerst probieren soll (oder überhaupt, denn alle kann man ja meistens nicht probieren, außer man hat die Fähigkeit, sich so dick aufzublasen wie Tante Magda von Harry Potter, um mehr Platz für Torte zu schaffen). Da die Liebe Julie ebenfalls im Juli Geburtstag hat, ist das Thema Nummer Vier bei unserer kleinen Backchallenge “Happy birthday!”.  So gab es noch einen zusätzlichen Ansporn,…

  • Kuchen

    Süß & Salzig: Brownie mit Salzgebäck und Rauchmandeln

    Vor einiger Zeit haben wir mit unserer lieben Freundin Julie eine kleine Back-Challenge gestartet: Jeden Monat backen wir drei Backbegeisterte zu einem bestimmten Thema. Zur Erinnerung, unsere 5 leckeren Themen sind: 1. Cocktails auf dem Teller 2. Rhabarber 3. Schokolade & Knusper 4. Happy birthday! 5. Leckereien aus aller Welt Mittlerweile sind wir in der goldenen Mitte angekommen – und damit teilen wir heute ein Rezept für alle Chocaholics und Knuspermäuschen, denn heute dreht sich alles um Schokolade uns Knusper. Und was haben wir uns da überlegt? Brownies! Aber nicht irgendwelche, oh nein! Rauchmandeln und Salzbrezeln sorgen für den Crunch und eine tolle Gegenkomponente zu dem schokoladig saftigen Brownie. Haben wir euch schon den Mund…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz