• Herzhaftes

    Winterzeit = Suppenzeit: Linsen-Süßkartoffelsuppe

    Der Winter steht vor der Tür: es ist kalt, die Tage werden kürzer und es stellt sich eine gewisse Deprimiertheit ein. Zumindest bei Jana und mir, denn wir sind definitiv Sommerkinder! Natürlich hat der Winter auch ein paar gute Seiten, Weihnachten zum Beispiel. Und die Suppenzeit. Denn was gibt es Besseres als eine leckere, warme Suppe gegen die Kälte? Wenn die Sonnenstrahlen zum wärmen fehlen, übernimmt das die Suppe im Winter von innen. Jana und ich mögen vor allem die Klassiker: Graupensuppe, Kartoffelsuppe oder Linsensuppe. Lecker! Apropos Linsen: Die Suppe, die wir euch heute mitgebracht haben, ist eine Linsen-Süßkartoffel-Suppe. Die Suppe ist schön cremig und würzig und wärmt euch definitiv auf, wenn die…

  • Gebäck

    Ich geh mit meiner Laterne … und esse dabei Stutenkerl!

    Nächste Woche ist St. Martin. Ich erinnere mich nicht mehr, welche Laternen ich früher im Kindergarten gebastelt habe, aber ich hatte definitiv ein Jahr einen Igel! Später habe ich St. Martin beim Martinsumzug immer Flöte gespielt – und da erinnere ich mich am meisten an meine eingefrorenen Finger. Am allermeisten aber erinnere ich mich an die Martinsbretzel und Stutenkerle vom Dorfbäcker nach dem Martinszug. Hach, das waren die kalten Finger so so so wert! Ich liebe Stutenkerl, Weckmänner, Grittibänz oder wie immer ihr sie nennen möchtet! Daher habe ich euch heute ein ganz einfaches Rezept für Stutenkerle mitgebracht, das ich bei der lieben Frollein Klein gefunden habe 🙂 Es ist etwas anders als…

  • Cookies

    Gruselige Hexenfinger für Halloween

    Nächste Woche ist Halloween. In den USA groß gefeiert, ist es bei uns in Deutschland ja nicht sehr verbreitet. Wenn ihr aber auf eine Halloween-Party eingeladen seid, selbst eine schmeißt, oder gar Kinder zum “Trick or Treat” erwartet, dann haben wir heute genau das richtige für euch dabei: Gruselige Hexenfinger! Nun ja, natürlich sind es keine echten Finger, wir brauchen unsere schließlich noch zum backen und bloggen 😉 Stattdessen haben wir Kekse in Form von Fingern gebacken und sie richtig schön gruuuuuselig mit Blut (Lebensmittelfarbe) dekoriert! Perfekt also für Halloween. Und noch ein Plus: die Kekse sind super einfach und schnell gemacht. Also los geht’s! GRUSELIGE HEXENFINGER Zutaten (für mind. 30 Stück) 225…

  • Frühstück,  Gebäck

    Quarkwaffeln mit Früchten

    Waffeln… damit verbinden wir schöne Kindheitserinnerungen. Immer wenn wir Hunger auf etwas Süßes und Kuchen hatten, haben wir mit Mama Waffeln gebacken. Denn sie sind schnell zubereitet und gebacken und sind so vielfältig – man kann Äpfel in den Teig schneiden, Kakao, Zimt oder Kokosflocken unterrühren oder Nüsse unterheben. Die Möglichkeiten sind eigentlich unbegrenzt. Unsere Lieblingswaffeln sind allerdings Mamas fluffige und knusprige Quarkwaffeln. Ganz simpel und bodenständig. Mhhh, wenn wir nur daran denken, juckt es uns in den Fingern um das Waffeleisen rauszuholen. Das tolle an den Quarkwaffeln ist, dass man sie mit Toppings zur Super-Luxus-Waffel aufpeppen kann. Dabei zählen Puderzucker, Schokoladensoße oder heiße Kirschen noch zu den Toppings für Anfänger. Es geht…

  • Kuchen

    Super leckerer Nektarinen-Streusel-Cheesecake

    Nach der dunklen, schokoladigen Torte vom letzten Beitrag war uns nach etwas frischem und sommerlichen in der Küche – schließlich hat sich der Sommer in den letzten Tagen noch mal von seiner schönen, warmen Seite gezeigt. Da passt ein Kuchen mit frischer Cheesecake-Creme und gelben, süßen Nektarinen doch perfekt! Streusel mussten auch noch oben drauf – Patissier Christian Hümbs würde jetzt wohl sagen, die seien für den “besonderen Crunch”. Wo er Recht hat, hat er Recht… Ursprünglich ist das Rezept ein einfacher Apfelkuchen mit Streuseln, ohne Cheesecake-Creme. Aber an den Herbst möchten wir jetzt noch nicht denken. Wir genießen lieber noch den tollen Spätsommer. Wer also ein bisschen süßen Sommer schmecken möchte, braucht auch…

  • Torten

    Schokotorte mit Oreo-Crunch

    Kennt ihr das, wenn man Heißhunger auf Schokolade hat? Dann fällt einem alles möglich mit Schokolade ein und man hat schon viele Rezepte im Kopf, die man am liebsten sofort backen will (ein einfaches Stück Schokolade esse wäre ja langweilig!). Wenn ich schon daran denke, würde ich am liebsten meine Schokoladenvorräte plündern. Aber das lasse ich lieber und berichte stattdessen von dem Oreo Törtchen, dass wir für unseren Geburtstag gebacken haben. Der Titel “Schokolade trifft Schokolade” passt da sehr gut – denn bei diesem Törtchen ist so viel Schokolade mit dabei, dass man besser gleich das Kalorienzählen aufhört. Aber das sollte man bei Törtchen ja eh. Wer also keine Angst vor Kalorien hat,…

  • Torten

    Feines Erdbeertörtchen mit Buttermilchböden

    Erdbeeren gehören definitiv zu unseren Lieblingsfrüchten. Die süßen roten Scheinbeeren – denn eigentlich ist die Erdbeere ja eine Nussfrucht und keine Beere – schmeckt nicht nur pur, sondern passt auch perfekt zu vielen Desserts und natürlich zu Torten. Bei uns gehört im Sommer zu jeder Geburtstagskuchentafel ein Erdbeerkuchen oder eine Erdbeertorte. Unser Favorit ist ein Törtchen mit feinen Buttermilchböden, Frischkäsecreme und Mascaponefrosting. Das schmeckt herrlich frisch und cremig und passt super zu den süßen Erdbeeren. Zubereitung der Buttermilchböden (18 cm ø) 350 g Zucker 4 Eier Mark einer Vanilleschote 400 g Mehl 4 TL Backpulver 300 ml Buttermilch Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand…

  • Cookies,  Dessert

    Schokoladen Cookie Dough Pralinen

    Auch wenn man eigentlich keinen bestimmten Tag braucht, um seinen Eltern zu sagen und zu zeigen, dass man sie liebt, steht am Sonntag mal wieder der Muttertag vor der Tür. Ein Tag, an dem man ganz bewusst “Danke für alles, Mama” sagt und die Mutter mit einer Aufmerksamkeit überrascht. Blumen und eine Torte für den Sonntagskaffee sind da wohl die beliebtesten Aufmerksamkeiten. Da Lisa und ich unsere Mama eigentlich sehr oft (fast schon zu oft, wir hatten auch schon Backverbot!) mit Kuchen und Torten überhäufen, habe ich neulich nur ein kleines Mitbringsel aus der Küche ausprobiert: Schokoladen Cookie Dough Pralinen! Wer Cookie Dough mag, wird diese runden Bällchen lieben. Und sie sind auch…

  • Torten

    Sommerlichen Karottentorte mit Karamell

    Über Ostern waren Jana und ich mal wieder daheim bei unseren Eltern – und es war schön, wieder mal die ganze Familie um sich zu haben. Und natürlich meinen Freund 🙂 Den habe ich am Ostersonntag dann auch meinen Cousinen endlich mal vorgestellt, die schon ganz neugierig waren! Wir, also Jana, meine Eltern, mein Freund und ich, waren zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Dafür hat Jana mit ein bisschen Hilfe von mir eine super leckere Karottentorte gebacken. Das Rezept verraten wir euch weiter unten im Post! Aber lecker sieht sie aus, oder? Der Nachmittag bei unseren Cousinen war wirklich toll, wir haben viel gelacht, erzählt und natürlich jede Menge Kuchen gegessen! Da unsere…

  • Frühstück,  Gebäck

    Kernige Haferflocken-Scones

    Neulich hat Facebook mich morgens mit einem Beitrag begrüßt, den ich auf den Tag genau vor einem Jahr geteilt hatte. Da ich zu der Zeit ja in England studiert habe, habe ich direkt an all die tollen Dinge gedacht, die ich in Newcastle und Umgebung erlebt habe. Besonders wehmütig habe ich an das Quilliam Brothers’ Tea House gedacht, wo ich mit Lisa und unseren Freundinnen viel Zeit verbracht und bei einer Tasse außergewöhnlich leckerem Tee und traumhaft leckeren Scones über Gott und die Welt (und bloß nicht die Uni!) gequatscht habe. Und da habe ich richtig Lust auf Scones bekommen. Im Tea House gab es immer so tolle Scones of the Day –…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz