• Dessert,  Tartes

    Kleine Milchreis-Himbeer-Tartelettes

    Milchreis ist ja für viele ein Gericht aus Kindertagen – liebevoll von der Mama gekocht. Für uns natürlich auch! Ob mit Kirschen, gemischten Beeren oder mit Apfel und Zimt – Milchreis schmeckt einfach immer und  in so vielen verschiedenen Variationen! Da Jana allerdings keine warme Milch mag (außer in Cappuccino oder Latte Macchiato), mag sie auch Milchreis nur kalt. Oder aber gebacken. Und hey, wenn Milchreis pur schon super lecker ist, dann kann er in irgendeiner Form von Gebäck verbacken doch auch nur traumhaft schmecken, oder? Und ja – das tut er! Wir haben den süßen Reis kurzerhand in kleine Tartelettes verwandelt. Aber einfach Milchreis in Förmchen füllen war uns zu langweilig. Ein…

  • Kuchen

    Suchtpotenzial à la Kokos-Kaffee-Kuchen mit Karamellguss

    Zu einer Tasse Kaffee gehört irgendwie ein Stück Kuchen. Und andersherum irgendwie auch. Zu einem Stück Kuchen gehört eine Tasse Kaffee. Wenn diese beiden Dinge also so unzertrennbar mit einander verbunden sind und in unserem Kopf irgendwie so fest zusammen gehören – wieso verbinden wir Kaffee und Kuchen dann nicht einfach nur gedanklich miteinander sondern auch so richtig in einer Leckerei. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, sozusagen. Gut, dass Kaffee nicht nur irgendein Gebräu ist, dass zu einem Stück Kuchen gehört, sondern dass er auch so herrlich aromatisch ist. Die Kombination von Kaffee & Kuchen wäre ja nur halb so spannend, wenn Kaffee schmecken würde wie Wasser oder Energy Dring (wir müssen…

  • Gebäck

    Fluffige & saftige Zimtschnecken

    Zimt ist ein Gewürz, das wir einfach unglaublich lieben. Wer denkt, Zimt geht nur an Weihnachten, irrt sich gewaltig! Denn dieses kleine braune, super aromatische Pulver peppt einfach alles auf. Ob Torten, Cupcakes, Kuchen oder Müsli. Das typische Vorzeige-Zimtgebäck sind aber wohl die klassischen Zimtschnecken. Deshalb haben wir uns daran auch mal versucht. Gerade, weil wir zu Studienzeiten in der Bibliothek die ein oder andere Zimtschnecke verputzt haben. Gut, die waren aus dem Supermarkt, aber geschmeckt haben sie trotzdem. Wenn die schon lecker waren, wie genial müssen dann erst selbstgemachte schmecken? Damit die Zimtschnecken auch schön saftig und ein bisschen klebrig sind (denn so kennt man sie ja), haben wir sie noch schön mit…

  • Muffins & Cupcakes

    Ein Cocktail zum essen: Hugo-Minicupcakes

    Gemeinsam mit unserer lieben Freundin Julie starten wir ein kleines Projekt bzw. eine kleine Back-Challenge: Wir haben uns vier spannende Themen ausgedacht, zu denen jeder etwas tolles zaubert. Das Überlegen der Themen hat bereits viel Spaß gemacht – wenn sich drei Backbegeisterte zusammen tun, können da schon sehr merkwürdige Ideen bei rum kommen, aber keine Sorge, wir haben uns für vier umsetzbare und leckere Themen überlegt: 1. Cocktails auf dem Teller 2. Rhabarber 3. Schokolade & Knusper 4. Happy birthday! 5. Leckereien aus aller Welt Julie hat bereits letzte Woche leckere Himbeeren-Mojito-Cupcakes gebacken. Die kommen fruchtig-süß daher und bringen durch die Limette eine schöne Frische mit. Apropos Limette – die gehört ja zu…

  • Frühstück

    Einen wunderschönen guten Morgen mit unserem Schoko-Knuspermüsli

    Die Auswahl an Müsli & Co im Supermarkt ist riesig. Oft weiß man gar nicht, wo man anfangen, was man nehmen, was die Unterschiede eigentlich sein sollen. Aber eins ist klar: Die Mehrheit der Müslis im Regal sind gar nicht so gesund wie man vielleicht meint, denn sie enthalten raffinierten Zucker. Und sind Jana und mir damit einfach zu süß. Deshalb machen wir uns von Zeit zu Zeit unser Müsli einfach selbst – ohne raffinierten Zucker und damit eine wesentlich gesündere, vollwertigere Alternative zum gekauften Produkt. Denn da wissen wir ganz genau, was drin ist, und wir können die Zutaten nehmen, die uns zusprechen. Beispielsweise mögen wir nicht gerne Rosinen im Müsli –…

  • Gebäck,  Muffins & Cupcakes

    Möchtegern-Donuts: Minigugl mit Erdnussbutter

    Ich kaufe nie Erdnussbutter. Also wirklich NIE. Weil was soll man denn damit? Etwa auf dem Brot essen? Da bin ich wohl einfach zu Deutsch und sage: das geht ja gar nicht! Zum Backen ist meine Einstellung aber dank dieser kleinen Möchte-Gern Donuts jetzt ganz anders. Denn hier finde ich, gibt sie den kleinen Gugln einen ganz neuen Geschmack, das gewisse Etwas, was  den Kommentar “Das ist mal was Anderes!” hervorruft, ohne, dass wir auf exotische Zutaten zurückgreifen mussten. Was wahrscheinlich auch damit zusammenhängt, dass Erdnussbutter einfach nicht so üblich bei uns ist wie vielleicht das Nutella auf dem Frühstückstisch 😉 Also habe ich außnahmsweise das Nutella gegen Erdnussbutter getauscht für diese kleinen…

  • Frühstück,  Gebäck

    Leckere belgische Waffeln*

    Zum Sonntagsfrühstück muss ja immer was Besonderes auf den Frühstückstisch. Einfache Brötchen reichen da ja meistens nicht. Zumindest gaukeln uns das viele Instagram-Bilder vor. Und gesund muss es dann ja natürlich auch sein. Herrje, wie passt das denn zusammen? Einfach Müsli, Obst und ein bisschen Joghurt ist für ein Sonntagsfrühstück ja auch nicht so besonders, denn das gibt es bei uns zum Beispiel auch unter der Woche sehr oft. Also was tischt man dann auf? Nach kurzem Überlegen war unser besonderes Sonntagsfrühstück gefunden: Waffeln! Wer sich an unsere Ode an Waffeln zu unserem erinnert, weiß, dass wir Waffeln wirklich lieben! Und da zum Sonntagsfrühstück ja oft auch leckere Brötchen gehören, haben wir uns…

  • Muffins & Cupcakes

    Cupcakes mit Karotte & Walnuss, getoppt mit Frischkäsefrosting

    Nächste Woche ist Ostern – und das heißt für uns: Urlaub in der Heimat. Wir freuen uns schon sehr auf unsere Eltern, unseren Opa, unsere Liebsten, Familie und unsere Freunde. Wir werden einen Mädelsabend machen und Ostersonntag zu Kaffee und Kuchen zu unserem Opa fahren. Und was wir backen? Na, den Osterhasen locken wir wohl am ehesten mit Karotten an 😉 Und unsere Cupcakes mit Karotten mag er da bestimmt noch viel lieber, und dann noch mit Walnüssen und und Frischkäsefrosting – mhhh! Das Rezept haben wir auch schon einmal ausprobiert und Lisas Kollegen haben Probe genascht. Das Fazit? Von “Suuuuper lecker” über “Die sind perfekt für Ostern!” zu “Lisa, das ist das…

  • Frühstück

    Chia Overnight Oats mit Himbeeren & Granatapfel

    Wir lieben Overnight Oats – so sehr, dass es für uns auch gerne mal als Mittagessen durchgeht 🙂  Lisas Kollegen haben zwar das letzte Mal etwas komisch geguckt und behauptet, “Das ist doch Frühstück!”, aber was morgens schon so lecker schmeckt, schmeckt Mittags genauso gut! Außerdem ist es am Vorabend schnell vorbereitet und man kann es mit Allem garnieren, auf das man Lust hat: Obst, Nüsse, Müsli, Schokolade, und und und! Eigentlich sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vor einiger Zeit gab’s bei mir Overnight Oats mit Chiasamen, getoppt mit Himbeeren und Kakaonibs für die Süße und Granatapfelkernen für den etwas anderen Crunch. Schon beim Schreiben läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen,…

  • Herzhaftes

    Kleine herzhafte Leckerbissen: Gefüllte Champignons

    Nach all den vielen süßen Keksen, Kuchen und Muffins wurde es mal wieder Zeit für etwas Herzhaftes. Und was passt da besser, als den Kühlschrank zu durchforsten und alles, was weg muss, irgendwie zu verwurschteln? Gerade Gemüse, das man im Supermarkt oft nur in größeren Packungen kaufen kann, wird schnell mal schlecht, wenn man nur für eine Person kochen muss. So ging es Jana neulich mit Champignons. Davon waren noch genug da, aber sonst gab der Kühlschrank nicht viel Gemüse her, sodass man beispielsweise eine tolle Gemüsepfanne mit Pilzen hätte machen können. Also musste ein einfacher Pilzrezept her – wie gefüllte Champignons! Diese gefüllten Champignons eignen sich auch super als Vorspeise, da sie…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz