• Lifestyle

    Mein Saal-Digital Fotobuch*

    Dass Lisa und ich gerne backen, ist ja kein Geheimnis. Und dass ich gerne fotografiere auch nicht. Auch wenn ich am liebsten Portraits mache, habe ich doch meinen Spaß an der Food Fotografie entdeckt. Also werden unsere Backergebnisse meistens auch fotografiert (manches landet einfach zu schnell in hungrigen Bäuchen). Daraus ist die Idee entstanden, ein eigenes kleines Backbuch mit unseren schönsten und liebsten Rezepten zu machen. Sie einfach in so ein Ringbuch zu schreiben, ist ja auch langweilig und nur halb so schön. Nur: wie stellen wir das an? Immerhin soll es für uns privat sein und nicht groß verlegt werden. Und dann war die Lösung ganz einfach: Wieso nicht die Grundidee eines…

  • Lifestyle

    DIY: Ideen fürs Geschenke einpacken

    Hat man endlich alle Weihnachtsgeschenke beisammen, müssen sie verpackt werden. Die Auswahl an Geschenkpapieren ist groß, aber die Geschenke einfach nur in gekauftes Geschenkpapier einwickeln ist nicht die schönste Lösung. Schließlich sind persönliche Geschenke, die vielleicht sogar noch selber gemacht sind, doch am schönsten. Genauso ist es auch mit der Geschenkverpackung! Da in unserem Küchenschrank viele Tortenspitzen und Spitzenuntersetzer zu finden sind und sie uns ein bisschen an Schneeflocken erinnern, haben wir uns gedacht, dass man sie sehr gut für Weihnachtsbasteleien und somit auch für das Geschenkeeinpacken verwenden kann. Also wurde der Bastelschrank aufgemacht und einige Dinge herausgekramt. Für unsere Bastelei braucht ihr: Papier- und Tortenspitzen Packpapier (zum Geschenke einpacken) Schleifenbänder goldene und weiße…

  • Lifestyle

    Wie aus einer To Do Liste eine To Be Liste wird

    Wir alle kennen To-Do Listen. Und wir lieben sie und hassen sie gleichzeitig. Ich zum Beispiel schreibe mir oft To-Do Listen, um nichts zu vergessen. Anschließend ignoriere ich sie dann doch wieder so halb. Warum? Bei To-Do Listen bekommen die zu erledigenden Dinge diesen schalen Beigeschmack von „abarbeiten müssen“ und „Zwang“. Und schon habe ich keine Lust mehr, die Aufgaben zu erledigen. {Außerdem muss ich zugeben, dass ich ein Problem mit der Priorisierung habe – was ist wichtig? Was ist dringend? Bei Gelegenheit stelle ich euch einmal in simples Modell vor, welches ich während meines Praktikums kennen gelernt habe, wie man Aufgaben  sinnvoll priorisiert.} Nun, To-Do Listen müssen aber keine Schreckgespenster sein, die wir hassen!…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz