5 von 1 Bewertung
Chocolate Chip Streusel Muffins

ergibt etwa 12 - 16 Muffins

von: Schwesternduett
Zutaten
Für den Teig
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 115 ml Buttermilch
  • 125 g griechischer Joghurt
  • 100 ml Buttermilch
  • 220 g Mehl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Schokowürfel oder gehackte Zartbitterschokolade
Für die Streusel
  • 105 g Mehl
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Butter kalt
Zubereitung
Den Ofen auf 175°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papieren auslegen.
Für die Streusel
  1. Mehl, den braunen Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen. Die kalte Butter in Würfeln zugeben und mit den Händen zu einem krümeligen Teig verkneten. Zur Seite stellen.

Für den Teig
  1. Butter schmelzen. Diese mit dem Ahornsirup, Vanilleextrakt, der Buttermilch, dem Joghurt und den Eiern mixen, bis sich alles zu einem glatten Teig vermischt hat.

  2. Anschließend das Mehl, Backpulver, Zimt und Salz zugeben und unterrühren. Als letztes die Schokostückchen unterheben.

  3. Die Hälfte des Teiges in die vorbereiteten Förmchen geben. 1/3 der Streusel gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Darüber den restlichen Teig verteilen und die restlichen Streusel auf den Muffins verteilen.

  4. Die Muffins ca. 25 - 30 min auf der mittleren Schiene backen. Stäbchenprobe machen - es sollte kein Teig mehr am Holzstab kleben.

  5. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Anmerkungen

Schmecken am besten, wenn sie noch warm sind. Aber auch bei Zimmertemperatur sind sie unschlagbar!