Schoko-Bananen-Kokos Muffins

für 12 Stück

von: Schwesternduett
Zutaten
  • 375 g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Kokosraspeln
  • 25 g Kakaopulver
  • 175 g hellbrauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 6 Bananen
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 125 ml Kokosmilch
  • 200 g Zartbitterschokolade (gehackt)
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  2. Zartbitterschokolade hacken und die Bananen zerdrücken.Mehl, Backpulver, Kokosraspeln und Kakaopulver in einer Schüssel vermengen.

  3. In einer großen Schüssel Eier, Zucker und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen. Öl zugeben.

  4. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Kokosmilch dazugeben und zu einem glatten Teig mixen.

  5. Nun die zerdrückten Bananen untermischen.Als letztes die Schokolade unterheben.

  6. Den Teig auf die Förmchen verteilen und 25 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

  7. Kurz in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  8. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.