Gemüse-Curry mit Süßkartoffel & Mango
von: Schwesternduett
Zutaten
Für 4 Portionen
  • 2 kleine Süßkartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Mango
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml cremige Kokosmilch
  • ein Schuss Sahne
  • ein Schuss Sojasoße
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Chilipulver
Zubereitung
  1. Zu erst muss das ganze Gemüse geschnippelt werden. Dazu die Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Süßkartoffeln ebenfalls schälen und würfeln. Beides zur Seite stellen.
  2. Frühlingszwiebeln waschen und bis zum Grün in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Die Paprika und Zucchini ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden.
  3. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Karottenscheiben und Süßkartoffelwürfel bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten andünsten. Dann die Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini hinzugeben und kurz mit dünsten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Gemüse mit der Kokosmilch und einem Schuss Sahne aufgießen und aufkochen. Curry- und Chilipulver sowie Sojasoße nach Geschmack hinzugeben und unterrühren. Die Paprika zum Curry geben und alles 8 bis 10 Minuten lang köcheln lassen. Zum Schluss noch einmal mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.