• Frühstück

    Einen wunderschönen guten Morgen mit unserem Schoko-Knuspermüsli

    Die Auswahl an Müsli & Co im Supermarkt ist riesig. Oft weiß man gar nicht, wo man anfangen, was man nehmen, was die Unterschiede eigentlich sein sollen. Aber eins ist klar: Die Mehrheit der Müslis im Regal sind gar nicht so gesund wie man vielleicht meint, denn sie enthalten raffinierten Zucker. Und sind Jana und mir damit einfach zu süß. Deshalb machen wir uns von Zeit zu Zeit unser Müsli einfach selbst – ohne raffinierten Zucker und damit eine wesentlich gesündere, vollwertigere Alternative zum gekauften Produkt. Denn da wissen wir ganz genau, was drin ist, und wir können die Zutaten nehmen, die uns zusprechen. Beispielsweise mögen wir nicht gerne Rosinen im Müsli –…

  • Frühstück,  Gebäck

    Leckere belgische Waffeln*

    Zum Sonntagsfrühstück muss ja immer was Besonderes auf den Frühstückstisch. Einfache Brötchen reichen da ja meistens nicht. Zumindest gaukeln uns das viele Instagram-Bilder vor. Und gesund muss es dann ja natürlich auch sein. Herrje, wie passt das denn zusammen? Einfach Müsli, Obst und ein bisschen Joghurt ist für ein Sonntagsfrühstück ja auch nicht so besonders, denn das gibt es bei uns zum Beispiel auch unter der Woche sehr oft. Also was tischt man dann auf? Nach kurzem Überlegen war unser besonderes Sonntagsfrühstück gefunden: Waffeln! Wer sich an unsere Ode an Waffeln zu unserem erinnert, weiß, dass wir Waffeln wirklich lieben! Und da zum Sonntagsfrühstück ja oft auch leckere Brötchen gehören, haben wir uns…

  • Frühstück

    Chia Overnight Oats mit Himbeeren & Granatapfel

    Wir lieben Overnight Oats – so sehr, dass es für uns auch gerne mal als Mittagessen durchgeht 🙂  Lisas Kollegen haben zwar das letzte Mal etwas komisch geguckt und behauptet, “Das ist doch Frühstück!”, aber was morgens schon so lecker schmeckt, schmeckt Mittags genauso gut! Außerdem ist es am Vorabend schnell vorbereitet und man kann es mit Allem garnieren, auf das man Lust hat: Obst, Nüsse, Müsli, Schokolade, und und und! Eigentlich sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vor einiger Zeit gab’s bei mir Overnight Oats mit Chiasamen, getoppt mit Himbeeren und Kakaonibs für die Süße und Granatapfelkernen für den etwas anderen Crunch. Schon beim Schreiben läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen,…

  • Frühstück

    Knusper-Frühstücksidee: Spekulatius-Zimt-Müsli

    Dieses Wochenende wurden bei uns mal die Schränke ausgemistet. Und siehe da – da waren ja noch Gewürzspekulatius aus der Weihnachtszeit! Aber zum wegschmeißen ist es dann doch zu schade und einfach viel zu lecker. Also dachten wir uns: Hey, da machen wir einfach Müsli draus! Und wir sagen euch, gut, dass wir diese Frühstücksidee hatten, denn wir essen das Müsli stets und ständig – nicht nur zum Frühstück! Es ist soooo lecker, dass wir es auch zwischendurch mal so naschen… Das sagt doch schon alles über dieses Knusper-Mülsi, oder? Wir lieben Müsli / Granola mit Milch und Joghurt, wenn es schön knuspert. Da freut man sich doch aufs Frühstück und kann sogar…

  • Frühstück,  Muffins & Cupcakes

    Für einen guten Start in den Tag: Beerige Frühstücksmuffins

    Kennt ihr das, wenn ihr am Wochenende morgens aufwacht und Lust auf ein richtig leckeres, besonderes Frühstück hat? Wir kennen das, und daher war das Standard-Müsli am morgen letzten Sonntag einfach nicht genug. Natürlich muss man am Sonntag mit dem arbeiten, was man hat, denn der Supermarkt hat Sonntags ja zu. Außerdem sollte es schnell gehen, wer möchte schon auf sein Frühstück warten?! 😉 Für Pancakes war die Geduld am Sonntag einfach nicht da… aber unsere leckeren Frühstücksmuffins mit Beeren sind eine super fixe Alternative. Und super lecker sind sie natürlich auch! Beerige Frühstücksmuffins Zutaten (für 12 Stück) 220 g Haferflocken 130 g brauner Zucker 2 TL Zimt 2 TL Backpulver 1 TL…

  • Frühstück,  Gebäck

    Quarkwaffeln mit Früchten

    Waffeln… damit verbinden wir schöne Kindheitserinnerungen. Immer wenn wir Hunger auf etwas Süßes und Kuchen hatten, haben wir mit Mama Waffeln gebacken. Denn sie sind schnell zubereitet und gebacken und sind so vielfältig – man kann Äpfel in den Teig schneiden, Kakao, Zimt oder Kokosflocken unterrühren oder Nüsse unterheben. Die Möglichkeiten sind eigentlich unbegrenzt. Unsere Lieblingswaffeln sind allerdings Mamas fluffige und knusprige Quarkwaffeln. Ganz simpel und bodenständig. Mhhh, wenn wir nur daran denken, juckt es uns in den Fingern um das Waffeleisen rauszuholen. Das tolle an den Quarkwaffeln ist, dass man sie mit Toppings zur Super-Luxus-Waffel aufpeppen kann. Dabei zählen Puderzucker, Schokoladensoße oder heiße Kirschen noch zu den Toppings für Anfänger. Es geht…

  • Frühstück,  Gebäck

    Kernige Haferflocken-Scones

    Neulich hat Facebook mich morgens mit einem Beitrag begrüßt, den ich auf den Tag genau vor einem Jahr geteilt hatte. Da ich zu der Zeit ja in England studiert habe, habe ich direkt an all die tollen Dinge gedacht, die ich in Newcastle und Umgebung erlebt habe. Besonders wehmütig habe ich an das Quilliam Brothers’ Tea House gedacht, wo ich mit Lisa und unseren Freundinnen viel Zeit verbracht und bei einer Tasse außergewöhnlich leckerem Tee und traumhaft leckeren Scones über Gott und die Welt (und bloß nicht die Uni!) gequatscht habe. Und da habe ich richtig Lust auf Scones bekommen. Im Tea House gab es immer so tolle Scones of the Day –…

  • Frühstück,  Muffins & Cupcakes

    Bananen-Früshtücksmuffins

    Es gibt die, die herzhaft frühstücken und die, die es lieber süße mögen. Ich bin ein Mischmasch aus beidem; ich mag es mal so und mal so. Wenn es morgens süß sein soll, esse ich meistens Müsli. Während meiner Aufenthalte in England oder den USA ist mir immer aufgefallen, wie viele dort morgens schon Muffins oder Donuts essen. Muffins zum Frühstück sind doch schon sehr verlockend, allerdings auch ein recht ungesundes Frühstück. Deshalb habe ich mir überlegt, dass man Müsli ja auch super zum Backen verwenden kann! Normalerweise liebe ich Schokomüsli, aber da ich Schokolade faste, muss es jetzt etwas ohne das süße, dunkle Glück sein. Die Haferflocken, die ich so eigentlich gar nicht esse aber…

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz