Frühstück,  Gebäck

Milchreiswaffeln mit Erdbeeren & Mandeln

Es ist bereits Mitte Juli und das heißt, die Erdbeerzeit ist leider fast schon wieder vorbei. Sehr schade, wo wir Erdbeeren doch so lieben! Aber gerade deshalb haben wir noch mal welche gekauft, bevor es keine mehr gibt.

Ein Lieblingsessen von uns mit Erdbeeren ist Milchreis. Hach, das ist einfach eine unglaublich leckere Kombination! Da haben wir uns gedacht, dass man damit ja auch etwas Tolles backen kann. Wir haben z.B. schon einmal kleine Milchreistartelettes mit Himbeerkern gebacken, aber zum Zerkochen waren uns die Erdbeeren dann doch zu schade. Oder was meint ihr? Ihr könnt die Milchreistartelettes natürlich auch mal mit Erdbeeren ausprobieren – ihr müsst dann unbedingt berichten, wie sie geschmeckt haben!

Wir haben uns also etwas anderes für unseren Milchreis und die Erdbeeren ausgedacht: Waffeln! Milchreiswaffeln klingen doch schon verdammt gut, oder nicht? Getoppt mit Erdbeeren klingt es noch besser und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, haben wir den Milchreis mit Mandeln verfeinert und karamellisierte Mandeln zum Topping geben. Hui, das ist so unglaublich lecker!

Die Zutaten für unsere leckeren Milchreiswaffeln hat man zum Glück auch immer im Haus, sodass ihr, solltet ihr jetzt Lust & Hunger bekommen haben, direkt mit dem Backen loslegen könnt!

Milchreiswaffeln mit Erdbeeren

Zutaten
{ergibt ca. 8 Waffeln)

150 g Milchreis
600 ml Milch
4 EL Zucker
Mark einer Vanilleschote
3 Eier
50 g gemahlene Mandeln

einige Mandelstifte
etwas Zucker
250 g Erdbeeren

Zubereitung

Zuerst den Milchreis kochen. Dafür die Vanilleschote aufschneiden und das Mark heraus kratzen. Dann die Milch mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen, den Milchreis hinzugeben und 30-40 Minuten unter rühren ziehen lassen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe unter den fertigen Milchreis rühren, dann Eischnee und Mandeln unter die Masse heben.
Den Teig im Waffeleisen ausbacken.

Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett und mit etwas Zucker rösten, bis sie leicht braun sind und der Zucker karamellisiert ist.

Die Waffeln mit Erdbeeren und den Mandelstiften servieren.

Mhhh, das sieht doch wirklich lecker aus, oder?

Damit ihr euch das Rezept auch direkt ausdrucken könnt, kommt hier noch einmal die Druckversion.

Milchreiswaffeln mit Erdbeeren & Mandeln
von: Schwesternduett
Zutaten
  • 150 g Milchreis
  • 600 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • einige Mandelstifte
  • etwas Zucker
  • 250 g Erdbeeren
Zubereitung
  1. Zuerst den Milchreis kochen. Dafür die Vanilleschote aufschneiden und das Mark heraus kratzen. Dann die Milch mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen, den Milchreis hinzugeben und 30-40 Minuten unter rühren ziehen lassen.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe unter den fertigen Milchreis rühren, dann Eischnee und Mandeln unter die Masse heben.
  3. Den Teig im Waffeleisen ausbacken.
  4. Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett und mit etwas Zucker rösten, bis sie leicht braun sind und der Zucker karamellisiert ist.
  5. Die Waffeln mit Erdbeeren und den Mandelstiften servieren.
Anmerkungen

{ergibt ca. 8 Waffeln)

Ich bin 28 Jahre alt und lasse euch hier auf Schwesternduett an meinen Kücheneskapaden teilhaben. Backen ist neben der Fotografie mein größtes Hobby und hier auf dem Blog kann ich beides verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden auf dieser Web-Seite Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Datenschutz